TesteDeinWissen.de

Nutzungsbedingungen

Der Besucher dieser Webseite erklärt sich mit folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden.

Haftungsbeschränkung

Die Nutzung der Inhalte dieser Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers und ausschließlich für private Zwecke. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
Insbesondere übernimmt der Anbieter keine Gewähr für Funktion, Korrektheit oder Fehlerfreiheit der Online-Tests. Mit Ausnahme von vorsätzlich verursachten Schäden haftet der Anbieter nicht für irgendeinen Schaden, der durch die Verwendung oder die Unmöglichkeit der Verwendung der Online-Tests verursacht worden ist, insbesondere nicht für Schaden durch Nutzungsausfall, durch Funktionsuntüchtigkeit, durch falsche oder unzutreffende Ergebnisse, durch falsche oder fehlerhafte Darstellung der Aufgaben, durch falsche oder fehlerhafte Darstellung der Ergebnisse oder Schaden durch Verlust von Daten oder Testergebnissen. Dies gilt ohne Ausnahme auch für entgangenen Geschäftsgewinn, Betriebsunterbrechungen, entgangene Geschäftsinformation oder anderen wirtschaftlichen Verlust, auch wenn der Anbieter vorher auf die Möglichkeit eines solchen Schadens hingewiesen wurde. Vielmehr untersagt der Anbieter ausdrücklich jede gewerbliche oder kommerzielle Nutzung der Online-Tests.
Diese Website enthält Links zu Angeboten Dritter. Diese Angebote unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber.

Urheber- und Leistungsschutzrechte

Creative Commons Lizenzvertrag
Die auf dieser Website veröffentlichten Wissenstests sind mit ihren Fragen, Antworten und Lösungshinweisen unter der CC-Lizenz "Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" (CC BY-NC-ND 4.0) für nicht-kommerzielle Zwecke frei verfügbar und können insbesondere für Unterrichtszwecke kostenlos genutzt und vervielfältigt werden.
Alle anderen auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.